In einem verschärften Wettbewerb um Top-Talente sollten Sie die gewünschten Mitarbeiter durch ein starkes Angebot an Ihr Unternehmen binden. Was jedoch eine Person für ein großartiges Angebot hält, kann eine andere Person unter Umständen nicht überzeugen. Dies erschwert den Wettbewerb um Top-Talente und zwar insbesondere in Märkten, in denen Mangel an kompetenten Fachkräften herrscht. Häufig werden dabei Gehalt und Zusatzleistungen gegeneinander abgewogen. 

“Begeisterung und eine positive Einstellung sind von entscheidender Wichtigkeit, wenn Sie ein Vertragsangebot machen.” 

Michael Baier, Managing Director, Michael Page Deutschland

Vergütung

Sagt Ihnen ein Bewerber zu, so müssen Sie unbedingt in Erfahrung bringen, wie seine Fähigkeiten und Erfahrungen generell am Markt vergütet werden. Die wenigsten Bewerber nehmen ein Angebot einzig aufgrund der Gehaltshöhe an. Ihre Anforderungen richten sich vielmehr danach, in welcher Lebensphase sie sich aktuell befinden und nach anderen persönlichen Umständen. Bieten Sie jedoch zunächst eine zu niedrige Vergütung an, laufen Sie Gefahr, den Bewerber an ein Konkurrenzunternehmen zu verlieren. In unseren umfassenden Gehaltsstudien finden Sie weitere Einzelheiten zu den Gehältern, die für Schlüsselpositionen in unseren Sektoren im Schnitt gezahlt werden.

Zusatzleistungen

Wichtig für ein attraktives Vertragsangebot sind die Zusatzleistungen, die neben dem Gehalt hervorzuheben sind. Dies ist vor allem der Fall, wenn eine umfassende Liste mit den wichtigsten Leistungen und einzigartigen Zusatzleistungen vorliegt. Unter anderem gehören dazu eine dynamische und flexible Arbeitspolitik, Urlaubstage an Geburtstagen oder eine private Krankenversicherung. Unter den aktuellen Umständen sollten Sie diese Leistungen im Hinblick auf die Tatsache prüfen, dass die Funktion möglicherweise über viele Wochen oder Monate von zu Hause aus ausgeübt werden muss. Einige dieser Leistungen können zum Tragen kommen, wenn die staatlichen Beschränkungen aufgehoben werden und die Erwerbsbevölkerung in ihre Büros zurückkehrt und wieder pendelt.

Ein zielführendes Angebot unterbreiten

Zusammenfassen

Nachdem Sie entschieden haben, dass Sie die Stelle mit einer bestimmten Person besetzen möchten, erläutern Sie zusammenfassend, warum die Person Ihr bevorzugter Bewerber ist. Erläutern Sie auch, warum die Funktion die Anforderungen des Bewerbers erfüllt. Erklären Sie mit Nachdruck, warum Ihre Stelle für die Person genau richtig ist.

Rückmeldung

Nach Ihrer Zusammenfassung fordern Sie die Bewerber auf, Ihnen eine Rückmeldung zu dem Einstellungsverfahren und ihrer Erfahrung mit dem Unternehmen zu geben. Vergewissern Sie sich, dass ihre Anfangsgründe für den Jobwechsel weiter gegeben sind und dass die Stelle ihren Anforderungen entspricht.

Im Detail

Besprechen Sie das Vertragsangebot danach im Detail. Dazu gehören die Funktion und die Zuständigkeiten, die Berichtsstruktur und wie die Arbeitskraft direkt zu den Gesamtzielen des Unternehmens beitragen wird.

Vergütung

Zu guter Letzt sollten Sie den Kandidaten über das gesamte Gehalts- und Leistungspaket, einschließlich Grundgehalt und Geldwert der angebotenen Leistungen, informieren. Stellen Sie, soweit möglich, den Gesamtwert bildlich dar, anstatt den Fokus ausschließlich auf das Grundgehalt zu richten.

Rekrutieren Sie neue Mitarbeiter derzeit online? Laden Sie sich jetzt unser kostenloses E-Book "Remote Recruiting: So stellen Sie weiterhin erfolgreich Top-Talente ein" herunter, um weitere praktische Tipps für Ihre ortsunabhängige Rekrutierung sowie Onboarding zu erhalten! Alternativ stehen Ihnen unsere spezialisierten Berater für all Ihre Fragen zur Verfügung.

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, nutzen Sie bitte unseren Bewerbungsbereich.
Bewerbungen, die über das untenstehende Formular eingesandt werden, können leider nicht berücksichtigt werden.

Haben Sie eine Stelle zu besetzen?

Meistgelesene Artikel