Mit mehr als 40 Jahren Recruiting-Erfahrung kennen wir die individuellen Nuancen eines Lebenslaufs unterschiedlicher Sektoren. Ihre Bewerbung ist der erste Schritt zum neuen Traumjob als Softwareentwickler. Mit einem überzeugenden Lebenslauf bringen Sie Ihre Karriere in Schwung. Wir verraten Ihnen unsere Tipps und Tricks für Ihren IT-Lebenslauf.

Grundlegende Informationen und Aufbau

Jedes Unternehmen sowie Stellenangebot fordert spezielle Fähigkeiten und Kenntnisse. Erstellen Sie daher für Ihre Bewerbung einen auf die jeweilige Stelle zugeschnittenen Lebenslauf und heben Sie Ihre Qualifikationen unterschiedlich stark hervor. Legen Sie sich hierfür Vorlagen für jeden Abschnitt zurecht, die Sie wie Bausteine an jede Stellenausschreibung anpassen können.

Die Grundinformationen eines Lebenslaufs beinhalten immer:

  • Persönliche Details
  • Berufserfahrung
  • Skills und Kompetenzen
  • Ausbildung und Qualifikationen

IT-Jargon im Lebenslauf

Sie möchten dem Unternehmen oder Recruiter einen lesbaren und leicht verständlichen Lebenslauf bieten. Während technischer Fachjargon in den meisten Lebensläufen ein ungebetener Gast ist, gehört er in der IT-Welt zum Alltag. Zielen Sie dabei auf eine gute Balance zwischen Fachsprache und Allgemeinwissen und ergänzen Sie gegebenenfalls den Namen einer Software oder Coding-Plattform mit der jeweiligen Definition (z.B.: „Ausgezeichnete Kenntnisse in der Coding Software MyCode“).

Berufserfahrung als Softwareentwickler und Weiterbildung

Führen Sie Ihre bisherigen Anstellungen in chronologischer Reihenfolge auf und beginnen Sie mit Ihrer aktuellen oder letzten Stelle. Überprüfen Sie die Jobbeschreibung und vergleichen Sie die Anforderungen mit Ihrem Lebenslauf. Haben Sie für die Stellenausschreibung relevante Fortbildungen erhalten, an diversen Hackathons oder Bootcamps teilgenommen? Zusätzliche Qualifikationen zeigen nicht nur Ihre Leidenschaft, sondern beweisen auch Ihre Professionalität.

Das perfekte Motivationsschreiben für Softwareentwickler

Zu einem guten Lebenslauf eines Softwareentwicklers gehört auch ein gutes Bewerbungsschreiben. Denn damit sichern Sie sich die Aufmerksamkeit des Recruiters oder des Arbeitgebers. Betonen Sie darin die für die Stelle relevanten Glanzbeispiele aus Ihrer Karriere.

Weiterführende Tipps für einen herausragenden Lebenslauf

Achten Sie auf eine klar verständliche Sprache

Der Personalleiter nutzt die Details in Ihrem Lebenslauf oft zur Formulierung von Fragen, seien Sie also auf die Begründung von Lücken gut vorbereitet.

Sorgfältig überprüfen

Rechtschreib- und Grammatikfehler sind ungewollt, aber passieren. Bitten Sie eine weitere Person um Unterstützung, um alle Tippfehler oder Verständnisprobleme zu minimieren.

Beherzigen Sie diese Tipps und nehmen Sie erfolgreich die erste Hürde zu Ihrem neuen Job als Softwareentwickler. Michael Page steht Ihnen bei der Umsetzung gerne zur Verfügung und beantwortet weitere Fragen.

Meistgelesene Artikel