Die Arbeit als Freiberufler oder Interim Manager hat viele Vorteile, ist aber nicht für jeden geeignet. Einerseits bietet sich hier eine abwechslungsreiche, flexible und lohnenswerte berufliche Laufbahn, die es Ihnen ermöglicht, eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen. Andererseits sind Interim Manager auch mit Herausforderungen konfrontiert. Viele Arbeitnehmer schrecken davor zurück, die Sicherheit und andere Vorteile einer Festanstellung aufzugeben.

Der Alltag als Interim Manager

Eine Tätigkeit als Interim Manager bietet die Möglichkeit, mit einer Reihe von verschiedenen Organisationen zusammenzuarbeiten und spannende Projekte mitzugestalten. “Interim Manager werden auf allen Ebenen eines Unternehmens gesucht. Sie arbeiten befristet in einer Firma, um bei bestimmten Projektanforderungen zu helfen“, erklärt Stefan Zweck, Managing Director von Michael Page Interim. Eine Laufbahn als Freiberufler oder Interim Manager kann Ihnen mehr Flexibilität und Kontakt zu den unterschiedlichsten Unternehmen und Projekten eröffnen.

Erforderliche Fähigkeiten

Für eine erfolgreiche Laufbahn als Interim Manager oder Freiberufler benötigen Sie die folgenden Eigenschaften:

1. Anpassungsfähigkeit und Flexibilität

Die Fähigkeit, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich rasch mit den Anforderungen der neuen Rolle und den Methoden des neuen Unternehmens vertraut zu machen, ist eine wichtige Eigenschaft eines jeden Interim Managers. Eine solche Laufbahn ist nicht jedermanns Sache, da es für viele Menschen schwierig ist, regelmäßig den Arbeitsplatz zu wechseln.

2. Leistungsfähigkeit unter Druck

Es kann stressig sein, mit neuen Menschen und neuen Situationen umzugehen. Sie sollten als Interim Manager Ihren Mehrwert für das Unternehmen schnell unter Beweis stellen und in kurzer Zeit greifbare Ergebnisse liefern können. Ein Interim Manager wird trotz dieses Drucks aufblühen und selbstbewusst agieren, wenn es darum geht, mit neuen Teams zu arbeiten.

3. Gute Kommunikationsfähigkeit

Um mit neuen Mitarbeitern problemlos zusammenzuarbeiten und Prozesse schnell nachvollziehen zu können, sind ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten erforderlich. Ein Interim Manager ist in der Lage, seinen Kommunikationsstil an die Mitarbeiter und die jeweiligen Aufgaben anzupassen.

4. Fachliche Kompetenz

Da Sie als Freiberufler oder Interim Manager in der Regel für bestimmte Projekte in ein Unternehmen geholt werden, sollten Sie die entsprechende fachliche Kompetenz mitbringen, um diese Projekte zum Erfolg zu führen. Es ist daher ratsam, in Weiterbildungen zu investieren oder Projekte anzunehmen, in denen Ihnen Trainings angeboten werden, um Ihre Kompetenzen weiter auszubauen und sich als Freiberufler attraktiv für potentielle Auftraggeber zu machen.
 
Sie möchten noch mehr Tipps für Ihr Interim-Business? Dann laden Sie sich jetzt unser kostenloses E-Book "Flexibel zum Erfolg" herunter! 

Meistgelesene Artikel