Die Nachfrage nach flexiblem Arbeiten ist in den letzten Jahren signifikant gestiegen. Laut unserer Umfrage zu den gefragtesten Benefits am Arbeitsplatz zählen flexible Arbeitszeiten und Home Office zu den am meisten gewünschten Zusatzleistungen. Deswegen überrascht es auch nicht, dass Unternehmen mehr und mehr flexibles Arbeiten anbieten, um Talente zu gewinnen beziehungsweise langfristig zu binden.
Falls Sie die Möglichkeit haben, von zu Hause aus zu arbeiten, dann wissen Sie wahrscheinlich, wie schwierig es sein kann, im Home Office motiviert und produktiv zu bleiben. Überall lauern Ablenkungen, Sie können sich schnell allein fühlen und eine gewisse Routine vermissen.
Um auch im Home Office effizient zu arbeiten, müssen Sie also diszipliniert sein und sich für Ihre eigenen Erfolge belohnen. Falls es mit der Motivation im Home Office noch nicht so ganz klappt oder Sie Ihre Produktivität erhöhen möchten, lesen Sie sich jetzt unsere 7 Tipps durch!

1. Schaffen Sie sich eine Arbeitsatmosphäre

Falls Ihre Vorstellung von Home Office umfasst, mit Ihrem Laptop auf dem Bett oder vor dem Fernseher zu sitzen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie produktiv arbeiten. Wenn Sie ein leeres Zimmer oder ein Arbeitszimmer haben, bringen Sie alles, was die Arbeit betrifft, dort unter. Eine Arbeitsatmosphäre zu schaffen, kann Sie in die nötige Arbeitsstimmung bringen.

2. Kleiden Sie sich für die Arbeit

Auch wenn es verlockend ist, im Schlafanzug zu bleiben, stellen Sie sicher, dass Sie sich für die Arbeit kleiden. Das wird Ihnen dabei helfen, dem Arbeitstag mit Energie entgegenzutreten.

3. Planen Sie Ihren Tag

Wenn Sie sich klare Ziele für den bevorstehenden Tag setzen, wird es Ihnen leichter fallen, fokussiert zu arbeiten und Ihre eigenen Deadlines einzuhalten. Nutzen Sie ein Notizbuch oder eine App, um Ihre Aufgaben festzuhalten und haken Sie sie ab, sobald Sie sie erledigt haben.

4. Managen Sie Ihr Arbeitspensum

Es kann auch im Home Office schnell drunter und drüber gehen, vor allem wenn Sie viele verschiedene Aufgaben für ein größeres Projekt erledigen müssen oder administrative Aufgaben sich schon stapeln, bevor Sie sie begonnen haben. In dem Fall ist es ratsam, die Aufgaben in Blöcke zu unterteilen und nach und nach über den Tag oder die Woche hinweg abzuarbeiten. So bekommen Sie nicht so schnell das Gefühl, von allen bevorstehenden Aufgaben überwältigt zu sein.

5. Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Kollegen

Die Gefahr ist groß, dass Sie sich alleine fühlen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, und auch wenn es dem Anschein nach so ist, vergessen Sie nicht Ihre Kollegen, die ebenfalls im Home Office oder Büro sind. Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig in Kontakt mit Manager oder Kollegen treten, um sie zum Beispiel über den Status Ihres Projektes auf dem Laufenden zu halten. Das gibt Ihnen ein besseres Gefühl, nicht allein zu arbeiten und sorgt gleichzeitig dafür, dass Sie über die Geschehnisse im Unternehmen oder Team Bescheid wissen.

6. Gönnen Sie sich Pausen

Pausen sind wichtig, um produktiv zu bleiben. Wenn Sie sich keine Zeit zum Ausruhen erlauben, sind Sie womöglich schon am frühen Nachmittag erschöpft. Lassen Sie die Mittagspause nicht zu kurz kommen und versuchen Sie, Ihren Computer in der Zeit zu meiden. Dann können Sie mit neuer Frische den Rest des Tages in Angriff nehmen.

7. Belohnen Sie sich

Vielleicht motiviert es Sie schon zu Genüge, eine Aufgabe zu erledigen und sie Ihrem Manager pünktlich zu schicken, aber gerade diejenigen, die niemandem direkt unterstellt sind, sollten sich Wege einfallen lassen, um sich nach jeder Aufgabe oder jedem Arbeitstag zu belohnen. Dieser kleine Boost hilft Ihnen, zur nächsten Aufgabe überzugehen und die Motivation aufrecht zu erhalten.
Wenn Ihre Motivation unter dem Home Office leidet, kann der Arbeitstag schnell stressig oder überwältigend werden. Es ist daher wichtig, dass Sie erkennen, wenn Sie nicht produktiv arbeiten, und dies entsprechend mit Ihrem Manager oder Ihren Kollegen besprechen. 
Michael Page steht Ihnen bei Ihrer individuellen Karriereplanung beratend zur Seite - egal, ob im Home Office oder im Büro. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und kontaktieren Sie jetzt einen unserer Berater, um sich über Ihren nächsten Karriereschritt zu informieren.

Meistgelesene Artikel