Wächst die Unzufriedenheit mit Ihrem aktuellen Job? Ist der Zeitpunkt für einen Jobwechsel gekommen?
Lenken Sie Ihre Karriere in die richtige Richtung und stellen Sie einen Zeitplan auf. Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der Planung.

Was sind die Gründe für den Wunsch nach einem Jobwechsel?

Für die berufliche Neuorientierung gibt es unterschiedliche Gründe, finden Sie die Ursachen heraus. Was motiviert Sie, das gewohnte Arbeitsumfeld aufzugeben und sich neu zu orientieren? Wenn ein oder mehrere Punkte der nachfolgenden Aufzählung zu Ihrer aktuellen Situation passen, naht die Zeit für einen Jobwechsel:
  • Sie erfahren keine Förderungen und Herausforderungen in Ihrem Unternehmen.
  • Die Aufgaben langweilen Sie.
  • Ihre spezifischen Talente können Sie nicht entfalten.
  • Es gibt keine Chancen für Abwechslung und den Aufstieg.
  • Sie fühlen sich im Joballtag gefangen und stehen ständig unter hohem Druck.
  • Stress quält Sie, Ihre Arbeitsstelle ist in Gefahr.
  • Der Job bietet keinerlei Erfüllung.
  • Sozialer Stress auf der Arbeit – Sie werden gemobbt, gereizt oder ausgegrenzt.
  • Das Gehalt ist unbefriedigend, eine Aussicht auf Neuverhandlungen ist nicht absehbar.
  • Work-Life-Balance: Die Arbeit lässt keine Zeit für das Privatleben.

Treffen ein oder mehrere Aspekte auf Ihre gegenwärtige Jobsituation zu? Dann kennen Sie einige der Gründe, die für den nächsten Karriereschritt sprechen.

Welche Optionen für den Jobwechsel stehen zur Verfügung?

Die Probleme sind identifiziert, die Lösung besteht nun im nächsten Karriereschritt. Ist der Zeitpunkt planbar? Möglicherweise erfordern Ihre Ansprüche und Wünsche keinen Unternehmenswechsel. Suchen Sie in diesem Fall das Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten und besprechen Sie machbare Optionen wie:
  • Die Versetzung in eine andere Abteilung
  • Mehr oder weniger Verantwortung
  • Notwendiger Urlaub für eine Auszeit
  • Lehrgänge und Fortbildungen, die Sie interessieren

Welche Maßnahmen können den gewünschten Erfolg und die angestrebte Veränderung erbringen? Jetzt geht es um die Planung des nächsten Karriereschritts.

Gründliche Planung

Vermeiden Sie mit einer guten Planung Stress und Unsicherheiten. Unter Umständen müssen Sie beispielsweise abwarten, bis die neue Stelle frei ist. Sind Ihnen die Risiken bewusst, können Sie mit der Planung beginnen. Lesen Sie regelmäßig Stellenanzeigen und prüfen Sie Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten. 
Vereinbaren Sie einen Termin mit einer Personalberatung: Diese interessiert sich auch für das Wohl der Kandidaten und hilft bei der Entscheidungsfindung. Sie unterstützt bei der umfassenden Analyse der Ist-Situation und stellt Ihnen ausgeschriebene Stellen objektiv und detailliert vor. So finden Sie heraus, ob der präferierte Job für Sie geeignet ist. Gemeinsam mit einem Personalberater feilen Sie an Ihren Unterlagen und arbeiten Ihre individuellen Schlüsselkompetenzen heraus. 
Ein weiterer Vorteil: Oft schreiben Unternehmen nicht öffentlich aus, sondern beauftragen eine Personalberatung mit der Suche nach geeigneten Kandidaten. Dies verschafft Ihnen Zugang zu weiteren interessanten Stellenangeboten.

Meistgelesene Artikel