Ein CFO (Chief Financial Officer) ist für die Finanzverwaltung eines Unternehmens verantwortlich und bekleidet damit die mitunter höchste strategische Position innerhalb des Unternehmens. Was sind die Erwartungen hinsichtlich Qualifikation und Erfahrung? Welche fachlichen Kompetenzen sind für diesen Posten erforderlich? Worin bestehen die Hauptaufgaben eines CFO innerhalb des Unternehmens? Erfahren Sie hier mehr zur Rolle des CFO.

Eine zentrale Funktion im Unternehmen

Der CFO ist für jedes Unternehmen von großer Bedeutung. Ein/e FinanzdirektorIn ist in ständigem Kontakt mit den verschiedenen Partnern eines Unternehmens und koordiniert die internen Beziehungen. Er/sie ist für verschiedene Bereiche innerhalb des Unternehmens maßgeblich verantwortlich:

  • Finanzen: Der CFO spielt eine wichtige Rolle bei der Liquiditätssteuerung, der Erstellung von Budgetprognosen oder Bilanzen, der Implementierung von Management-Tools und kontrolliert Finanzverwaltung sowie Buchhaltung.
  • Personalverwaltung: Je nach Unternehmensgröße kann ein CFO den Personalvorstand ersetzen oder unterstützen und bei der Ermittlung des Personalbedarfs im Unternehmen sowie bei der Personalentwicklung mitwirken.
  • Recht: Der CFO ist für die Einhaltung der geltenden Vorschriften zuständig und hält mit gesetzlichen Änderungen Schritt. Außerdem zeichnet er für die Steuer- oder Buchungserklärungen des Unternehmens verantwortlich und regelt Kundenstreitigkeiten.

Studium, Erfahrung und Gehalt

Der Abschluss eines Bachelor-Studiums ist grundlegend. Am meisten gefragt sind derzeit allerdings Abschlüsse an renommierten Wirtschaftshochschulen mit einem Diplom in Finanz- und Rechnungswesen oder Master of Control, Accounting und Audit.

Für die berufliche Laufbahn eines CFO benötigt man mindestens fünf Jahre Erfahrung in einer Leitungsfunktion in der Buchhaltung. Dabei festigen sie ihre Fähigkeiten im Rechnungswesen, in der Führungskontrolle und in der Revision.

Je nach Aufgabenbereich, Unternehmensumsatz, Zahl der unterstellten Mitarbeiter und Berufserfahrung kann ein CFO mit einem jährlichen Bruttogehalt von 96.000 € bis 500.000 € rechnen.

Unsere jüngste Gehaltsumfrage enthält ausführliche Informationen über das Gehalt von CFOs und anderen Funktionen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen.

Stärken und Kompetenzen

Der CFO muss neben den erforderlichen Kenntnissen im Bereich Finanzen, Rechnungswesen und Steuern zudem mit IT-Management-Software vertraut sein und ausgezeichnete Führungs- sowie Entscheidungsqualitäten beweisen. Des Weiteren sind vorausschauendes Denken und ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick unerlässlich. Seine/Ihre hohe soziale Kompetenz und verhandlungssicheres Business-Englisch ermöglichen dem CFO eine effektive Kommunikation mit den Stakeholdern des Unternehmens und das Team auf ein gemeinsames Ziel zu verpflichten, wie etwa die Entwicklung eines Business Plans.

Aktuelle CFO-Positionen durchsuchen

Meistgelesene Artikel