Die Aufgaben im Management bringen spezifische Herausforderungen und Verantwortlichkeiten mit sich. Eine gute Vorbereitung und die Bereitschaft zum Lernen sind die Voraussetzungen, um Ihre Karriere im Management erfolgreich voranzutreiben. Nutzen Sie die folgenden Tipps, um ins Management aufzusteigen und Ihre Aufgaben adäquat zu meistern.

Die Erwartungen an das Management

Für die Karriere im Management ist Ihre fachliche Qualifikation die Basis. Zudem sehen Sie sich mit übergreifenden Fragestellungen konfrontiert:
  • Welche Jobs gilt es kurz- bzw. langfristig zu bearbeiten?
  • Welche Probleme erfordern eine zeitnahe Lösung?
  • Kommen Risiken auf Sie zu, die schnelles Handeln erfordern?

Effektives Arbeiten und ständige Optimierung des Prozederes zählen zu den Herausforderungen im Management. Der Erfolg hängt außerdem von Ihren Führungsqualitäten ab. Zielführende Mitarbeiterkommunikation unterstützt die Teamarbeit, Probleme können frühzeitig erkannt und Lösungen rechtzeitig erarbeitet werden.
Sprechen Sie über Ihre kurz- und langfristigen Ziele, definieren Sie die Anforderungen und haben Sie stets ein offenes Ohr für Ihre Mitarbeiter. Soft Skills, also soziale Kompetenzen, sind nötig, die Sie unter Umständen bisher nicht gebraucht haben.

Schlüsselqualifikationen für die Karriere im Management

Zu Ihren neuen Aufgaben im Management gehören:
  • Schnelle und effektive Problemlösungsstrategien
  • Die Motivation der Mitarbeiter
  • Die regelmäßige Leistungsbewertung

Erfahrene Kollegen können Ihnen mit wertvollen Tipps weiterhelfen. Für die Karriere im Management bieten sich interne und externe Coachings an. Diese ermöglichen es Ihnen, Ihre Position erfolgreich auszufüllen und die bevorstehenden Aufgaben zu meistern. Nutzen Sie auch Fachliteratur für Führungskräfte und nehmen Sie an Trainingskursen teil. Ihr Führungsstil entscheidet mit über den Erfolg im Management.

Aufgaben delegieren und Mitarbeiter führen

Der Aufstieg ins Management erhöht Ihre tägliche Verantwortung im Unternehmen. Erfüllen Sie die gestellten Anforderungen an die Position, indem Sie:
  • Ihren Mitarbeitern Ihre Visionen und Ziele verständlich kommunizieren.
  • Ihr Team zu Bestleistungen anspornen und motivieren.
  • Die Teamarbeit fördern und optimieren.

Das Delegieren von Aufgaben und Zuständigkeiten gehört jetzt zu Ihrer Arbeit. Sie übernehmen weniger alltägliche Tätigkeiten, sondern reichen diese an Teammitglieder weiter. Sie wählen die geeigneten Mitarbeiter dafür aus und geben Zeitpläne und Ziele vor. Gleichzeitig übertragen Sie Verantwortung und gewähren Freiheiten zur eigenständigen Zielerreichung.
Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie ihnen vertrauen. Das stärkt das Verantwortungsgefühl und fördert die Motivation. Diese Führungsqualitäten zeichnen einen erfolgreichen Manager aus – Sie müssen dazu in der Lage sein, sich auf Ihre Kollegen zu verlassen und ihnen zu vertrauen.

Der Führungsstil: Fordern und fördern

Sie selbst haben jahrelang unter verschiedenen Vorgesetzten gearbeitet. Und vermutlich haben auch Sie immer noch einen direkten Vorgesetzten bzw. sind Teil einer Reporting Line. Erinnern Sie sich an die Zeit, in der Sie am meisten gelernt und am meisten Freude an der Arbeit hatten. Was zeichnete Ihren damaligen Vorgesetzten aus? Wie hat er Sie geführt und motiviert? Mit welchen Maßnahmen gewann er Ihr Vertrauen? Aus welchen Gründen respektierten Sie diesen Vorgesetzten? Was können Sie von ihm lernen – und was noch besser machen?
Arbeiten Sie an Ihrem individuellen Führungsstil und an der stetigen Verbesserung auf den verschiedenen Gebieten. In welchen Bereichen Ihrer Persönlichkeit und bei welchen Soft Skills besteht Entwicklungsbedarf? Sprechen Sie mit ehemaligen Vorgesetzten: Diese kennen Ihre Stärken und Schwächen gut und können gezielte Tipps geben. Wenn Sie diese beherzigen, werden Sie erfolgreich Karriere im Management machen und gemeinsam mit Ihrem Team dauerhaft Bestleistungen erbringen.

Meistgelesene Artikel