Was macht die Arbeit bei der PageGroup besonders?

Das besondere an meiner Arbeit ist, dass ich mich in meinem festgelegten Rahmen frei bewegen darf. Ich darf mich einbringen, es gibt keine starren Strukturen und dadurch kommt man über viele unterschiedliche Wege zum Erfolg. Man hat einfach riesigen Spaß bei der Arbeit, weil man den Alltag in gewisser Weise selbst gestalten darf. Hier ist man wirklich Unternehmer im Unternehmen. Zudem finde ich das besondere bei Page die Fairness. Egal wo man herkommt, ob Mann oder Frau, egal welcher Religion man angehört, man findet hier seinen Platz und karriererelevante Themen, wie Beförderungen, oder Kommission gelten für alle gleich.


Wie sieht Dein Arbeitsalltag als Managing Consultant aus?

Der Arbeitsalltag eines Managing Consultants ist extrem spannend, da kein Tag dem anderen gleicht. Man muss irgendwo als Flaggschiff fungieren, den Weg ebnen und versuchen die eigenen Mitarbeiter zu entwickeln und ein gutes Team zu bilden. Gleichzeitig muss man seine eigenen Ziele im Auge behalten. So ergeben sich die unterschiedlichsten Themen und Herausforderungen, da jeder deiner Mitarbeiter ein Individuum ist und keiner dem anderen gleicht. Durch diese vielfältigen Eindrücke entwickelt man sich als Führungskraft und als Mensch weiter, was ich persönlich toll finde.


Dein Karrieretipp?

Mein Karrieretipp ist keine super geheime und wohl behütete Formel des Erfolgs. Es ist denkbar einfach bei Page Karriere zu machen, wenn man sich gewisse Dinge stets vor die Augen führt.
Bleib authentisch! Dann macht die Arbeit Spaß und du wirst auch als die Art von Mensch wahrgenommen und wertgeschätzt, die du auch wirklich bist
Sei fleißig! Ohne Fleiß, kein Preis. Das gilt hier mehr als irgendwo anders. Du sorgst selbst für deinen Workload und wirst immer so viel Outcome haben, wie du auch Input reinsteckst.
Bleib ausdauernd! Du wirst tolle Monate haben, wo einfach alles was du angehst klappen wird. Es gibt aber auch genug Phasen, in denen du denken wirst, dass auf dir ein Voodoo Zauber liegt. Da darfst du dich nicht runterziehen lassen, sondern musst den Staub abklopfen und umso mehr Gas geben.
Vernetze dich! Damit meine ich nicht nur sich ein Kundennetzwerk aufzubauen, sondern sich mit den Kollegen aus den anderen Divisionen und Brands zu vernetzen.