1. Warum hast Du Dich für Michael Page Interim als Arbeitgeber entschieden?


Vor etwas über zwei Jahren entschied ich mich für Michael Page Interim basierend auf folgenden drei Parameter: Die Möglichkeit mein bereits bestehendes Wissen und meine Skills kontinuierlich zu verbessern. Deckungsgleiche Werte und Ziele, mit denen ich mich in vollem Maße im Team und dem Job entfalten und entwickeln kann. Letztendlich spielte vor allem aber auch das motivierende und ambitionierte Team, welches mit einer High-Performance Atmosphäre mitreißt, eine entscheidende Rolle für den Wechsel.


2. Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?


Einen „klassischen Standard-Arbeitstag“ gibt es tatsächlich selten. Nichtsdestotrotz startet mein Tag immer mit einem Kaffee und einem morgendlichen Get-Together, bei dem sich mit dem Team und dem Recruiting abgestimmt und der Tag geplant wird. Anschließend werden Kunden- und Kandidatenkontakte aufgebaut und gepflegt, Prozesse initiiert und weitergeführt, Strategien für die Marktdurchdringung überlegt und natürlich auch das eine oder andere Placement gemacht. Am Liebsten bin ich aber bei Kunden, um Potenziale und nachhaltige Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen.


3. Was macht es so besonders, bei Michael Page Interim zu arbeiten?


Mit Hinblick auf meine Erfahrung in der Branche bei einigen Mitbewerbern kann ich zwei zentrale Bausteine nennen:
• Das Team und das Umfeld
• Die Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten
Das ausgezeichnete Onboarding inklusive zahlreicher Trainings und Workshops bildet das Fundament, um erfolgreich zu werden. In diesem vorgegebenen Gerüst aus Sales Grundlagen und Best Practices ist ein jeder Berater frei in der Entfaltung seines persönlichen Vertriebsstils. Zusätzlich fördert das High-Performance-Umfeld gepaart mit einer großen Prise Spaß am Vertrieb die individuelle Entwicklung eines Jeden! Dieser Mix aus tollen Individuen, top Rahmenbedingungen und positiven Grundwerten macht das Arbeiten bei Michael Page Interim einzigartig.


4. Mein Karriere-Tipp:


Bleib dir selbst treu, höre nie auf dich selbst zu hinterfragen und zu entwickeln und umgebe dich mit Menschen, die dir all‘ das ermöglichen und dich dabei unterstützen!
Und last but not least, nimm dich selbst nicht zu wichtig und hab Spaß bei dem was du machst!