Sales Manager (m/w/d) Surgical

Rheinland-Pfalz Festanstellung

hinzugefügt 30/03/2021

  • Sales Manager (m/w/d) Süd- / Westdeutschland
  • Vertrieb von Medical Surgical Devices im Kontext Ophthalmologie

Firmenprofil

Wir suchen für unseren Mandanten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen Sales Manager (m/w/d) aus der Ophthalmologie für medizintechnische Produkte. Unser Mandant ist ein international stark wachsender Hersteller von Medizintechnikprodukten aus dem Bereich der Gesundheitsbranche mit Hauptsitz in Deutschland.

Aufgabengebiet

  • Sie verantworten den Vertrieb von Medizinprodukten im Bereich der Ophthalmologie
  • Sie beraten und betreuen Bestandskunden und erweitern diese durch Neukundenakquise
  • Bei Kundenfragen zu den Produkten treten Sie als erster Ansprechpartner auf
  • Als Produktberater führen Sie Gerätedemonstrationen und Applikationspräsentationen durch
  • Sie beobachten kontinuierlich den Markt und die Aktivitäten des Wettbewerbs

Anforderungsprofil

  • Kaufmännische Ausbildung, gern mit technischem Hintergrund, Schwerpunkt Medizintechnik, oder abgeschlossene Ausbildung zum Augenoptiker (m/w/d), alternativ medizinische Ausbildung/Fachhochschulstudium
  • Nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich Katarakt Chirurgie & B2B-Vertriebserfahrung
  • Erfahrung im Vertrieb von Medizintechnikprodukten (ausdrücklich von "Medical Surgical Devices")
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Gute Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • Attraktives Vergütungspaket
  • Attraktiver Vertriebsjob in der Medizintechnik-Industrie
  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten
Kontakt
Danny Franz
Referenznummer
JN-032021-2372831
Telefonnummer
+49403250742158

Zusammenfassung

Berufsfeld
Näheres Berufsfeld
Vertragsart
Beratername
Danny Franz
Beraterkontakt
+49403250742158
Referenznummer
JN-032021-2372831

Die PageGroup verpflichtet sich zu Chancengleichheit, als Arbeitgeber genauso wie als Dienstleistungsunternehmen. Wir treffen Rekrutierungsentscheidungen ausschließlich basierend auf Erfahrungen und Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Diese Maxime gilt nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für unsere Arbeit in der Recruiting-Branche.