Rechtsanwalt (m/w/d) in Top-Kanzlei für Arbeitsrecht

München Festanstellung

hinzugefügt 03/05/2022

  • Eine der führenden deutschen Arbeitsrechtskanzleien
  • Attraktive Vergütung

Firmenprofil

Unser Kunde ist eine sehr renommierte Sozietät im Bereich Arbeitsrecht in Deutschland. DAX-Konzerne, bekannte Großunternehmen und Mittelständler zählen zu den Mandanten. Aufgrund des Wachstums und Expansionskurses sucht die Kanzlei an allen Standorten, unter anderem in München Unterstützung.

Aufgabengebiet

Als Rechtsanwalt (m/w/d) Arbeitsrecht erwarten Sie folgende Tätigkeiten:

  • Beratung rund um das Individual- und Kollektivarbeitsrecht
  • Beratung von Unternehmen in allen Belangen des Arbeitsrechts
  • Sie beraten u.a. im Rahmen von Umstrukturierungen
  • Vertretung von Unternehmen in gerichtlichen Verfahren
  • Sie erstellen und prüfen Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen
  • Beratung von Vorständen, Geschäftsführern und Profisportlern

Anforderungsprofil

  • Bereits erste einschlägige Erfahrung im Arbeitsrecht oder großes Interesse und Schwerpunkt im Studium
  • Überdurchschnittliche Examina
  • Wünschenswert LL.M., Promotion und / oder Auslandserfahrung
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • hochkarätige Mandate
  • Förderung / Unterstützung beim Fachanwalt, Promotionsvorhaben
  • Möglichkeit zu Auslands-Secondments
  • Direkte Arbeit bzw. Unterstützung beim Kunden und vor Gericht
  • flexible Arbeitszeitmodelle
Kontakt
Sven Koch
Referenznummer
JN-052022-5592901
Telefonnummer
+4969507786628

Zusammenfassung

Berufsfeld
Legal
Näheres Berufsfeld
Arbeit / Rente / Einwanderung
Sektor
Business Services
Ort
München
Vertragsart
Festanstellung
Beratername
Sven Koch
Beraterkontakt
+4969507786628
Referenznummer
JN-052022-5592901

Die PageGroup verpflichtet sich zu Chancengleichheit, als Arbeitgeber genauso wie als Dienstleistungsunternehmen. Wir treffen Rekrutierungsentscheidungen ausschließlich basierend auf Erfahrungen und Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Diese Maxime gilt nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für unsere Arbeit in der Recruiting-Branche.