Leiter Engineering Fördermittelgewinnung Start Up BU (m/w/d)

Düsseldorf Festanstellung

hinzugefügt 13/07/2021

  • Weltweit agierender Konzern aus der Spezialchemie (Polymerindustrie)
  • Verantwortungsvolle Schnittstellenfunktion (Technik, Finanzen und Start Up)

Firmenprofil

Unser Mandant ist eine internationale Unternehmensgruppe, die im Bereich Petrochemie tätig ist. Der Konzern verfügt über mehrere deutsche Standorte, in denen aktiv für den europäischen Markt produziert wird. Innerhalb dieser Sparte gehört das Unternehmen zu den Big Playern am Markt. In Deutschland ist das Unternehmen als mittelständisch zu bezeichnen.

Für den Standort im Raum NRW suchen wir einen Leiter für den Engineering Sektor, welcher sich zusätzlich mit der Gewinnung von Fördergeldern auseinander setzt m/w/d und welcher zusätzlich mit breiten chemischen Kenntnissen, insbesondere Erfahrungen in der Polymerchemie punkten kann.

Diese Funktionalität gibt es bereits in anderen Ländern wie Brasilien und Amerika, Sie übernehmen diese Rolle als erster in Deutschland.

Zu Beginn wird diese Rolle ohne Personalverantwortung sein, was sich jedoch schnell ändern wird.

Sie werden aufgrund Ihrer umfangreichen Erfahrungen sehnlichst erwartet!

Sie sind an einem der Forschungs- und Entwicklungsstandorte des Unternehmens tätig und führen interne und externe Kooperationspartner zusammen. Ein Technologie und Laborzentrum ist ebenfalls vorhanden!

Aufgrund der Besonderheiten dieser Rolle wäre eine Start up Erfahrung wünschenswert.

Aufgabengebiet

  • Sie wirken mit bei der proaktiven Identifizierung von Finanzierungsmöglichkeiten in Europa
  • Koordination der Antragserstellung als Reaktion auf diese Möglichkeiten
  • Sie entwickeln wettbewerbsfähige Finanzierungsstrukturen und -prozesse in Europa
  • Detaillierte Prüfung von Finanzierungsmöglichkeiten und Zusammenarbeit mit internen Stakeholdern
  • Neuartige Technologien sollten von Ihnen entdeckt und auf wirtschaftliche Machbarkeit geprüft werden

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über einen Ph.D. in Natur- oder Ingenieurwissenschaften, wahlweise aus dem Fachgebiet Polymerwissenschaft oder Polymerchemie, Chemieingenieurwesen, Katalyse oder Biotechnologie
  • Sie sollten Erfahrungen in der Grundstoff- und Spezialchemie oder in der Polymerindustrie besitzen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Eine sehr lange Industrieerfahrung im Bereich Ingenieurwissenschaften zeichnet Sie aus, zudem sollten Sie Expertise bei der Identifizierung der Finanzmittel mitbringen
  • Start Up Erfahrung wäre wünschenswert
  • Umfassendes Verständnis der petrochemischen Industrie, wichtiger Akteure, Trends und Technologien
  • Sie zeichnen sich durch starke Soft Skills im Bereich Kommunikation, Teamfähigkeiten und Durchsetzungsvermögen aus



Haben wir Ihre Talente und Skills angesprochen?

Vergütungspaket

  • Flache Hierarchien
  • Ein abwechslungsreicher und langfristig gesicherter Arbeitsplatz in einem internationalen Umfeld
  • Eine attraktive Entlohnung
  • Eine Tätigkeit innerhalb eines Konzernes mit der Möglichkeit der grünen Wiese und Start up Charakter
  • Mitgestaltung der eigenen Rolle
Kontakt
Lisa Schumacher
Referenznummer
JN-072021-2941810
Telefonnummer
+49221989474336

Zusammenfassung

Vertragsart
Beratername
Lisa Schumacher
Beraterkontakt
+49221989474336
Referenznummer
JN-072021-2941810

Die PageGroup verpflichtet sich zu Chancengleichheit, als Arbeitgeber genauso wie als Dienstleistungsunternehmen. Wir treffen Rekrutierungsentscheidungen ausschließlich basierend auf Erfahrungen und Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Diese Maxime gilt nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für unsere Arbeit in der Recruiting-Branche.