International Tax Utility Frankfurt Director (m/w/d)

Frankfurt am Main Festanstellung

hinzugefügt 17/05/2024

  • Zugang zu globalen Märkten und hochkarätigen Kunden
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und exzellentes Trainingsprogramm

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein führendes Finanzinstitut und bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Investmentbanking, Vermögensverwaltung und Kapitalmärkte an. Es ist bekannt für seine innovative Beratung und maßgeschneiderten Lösungen, die weltweit sowohl institutionelle als auch private Kunden unterstützen.

Aufgabengebiet

  • Überwachung und Bewertung von Änderungen in der Steuerpolitik/-regulierung und Kommunikation der betrieblichen Steuerimplikationen an wichtige Stakeholder
  • Zusammenarbeit mit der Steuerabteilung und externen Steuerberatern zur Interpretation von Gesetzgebungen, Anleitung zur betrieblichen Umsetzung und Kooperation mit verschiedenen Teams und Geschäftsbereichen
  • Erstellung und Dokumentation betrieblicher Steueranforderungen, Prozesse, Richtlinien und Verfahren zur Sicherstellung der Steuerkonformität
  • Teilnahme und Repräsentation des Unternehmens bei Branchenforen zur Diskussion von Gesetzgebungen und praktischen Herausforderungen
  • Effektive Zusammenarbeit über geografische und funktionale Grenzen hinweg, unter Demonstration starker Beziehungsfähigkeiten
  • Unterstützung der operativen Funktionen im Steuerbereich, einschließlich Quellensteuer, Steuererstattung und Dokumentation, Transaktionssteuern, Prüfungen und Abstimmungen
  • Termingerechte Einreichung von Steuerdokumentationen an Depotbanken/Steuerbehörden und Überwachung der regulatorischen Berichterstattung
  • Unterstützung des Risikorahmens, Analyse von Schlüsselrisikoindikatoren und Auswirkungen von regulatorischen Marktaktualisierungen
  • Kontrolle der steuerlichen Angebote für Kunden und Zusammenarbeit mit relevanten Geschäftsbereichen zur Sicherstellung der Compliance
  • Unterstützung der ITO-Verbesserungsstrategie zur Optimierung der systemischen Steuerverarbeitung
  • Kontrolle von an externe Dienstleister ausgelagerten Prozessen

Anforderungsprofil

  • Fähigkeit, durch Vorbildfunktion zu führen, mit Antrieb und Entschlossenheit zu arbeiten und anspruchsvolle Ansichten gegenüber Führungskräften zu vertreten
  • Umfassendes Wissen und Verständnis des Fachgebiets sowie der operativen/Compliance-Richtlinien und -Verfahren des Teams
  • Fähigkeit, die meisten täglichen Verantwortlichkeiten eigenständig zu bewältigen
  • Kulturträger innerhalb der Operations, der die Kernwerte des Unternehmens lebt und als Vorbild fungiert
  • Bereitstellung von bereichsübergreifender steuerlicher Unterstützung im Hinblick auf operative Steuern, daher Kenntnisse des Bankensektors und idealerweise Erfahrung in einem operativen Steuerumfeld oder der Unterstützung operativer Steuern aus steuertechnischer Sicht
  • Gute Geschäfts- und Produktkenntnisse im Bankwesen, insbesondere in den Bereichen Institutionelle Aktien, Prime Brokerage, Finanzierung, Fixed Income und Derivate
  • Gute Kenntnisse der Transaktionssteuern, Quellensteuer oder Kapitalertragssteuerregelungen und deren Auswirkungen auf die operative Verarbeitung und Infrastruktur
  • Detaillierte steuertechnische Kenntnisse der deutschen Quellensteuer sind von Vorteil

Vergütungspaket

  • Wettbewerbsfähiges Gehalt und Bonussystem
  • Umfassende Krankenversicherung und betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten
  • Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterrabatte und Vergünstigungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • Soziale Events und Teambuilding-Aktivitäten
  • Vielfältige Karrierechancen in einem globalen Netzwerk
Kontakt
Kevin Simon
Referenznummer
JN-052024-6425169
Telefonnummer
+49 15221750876

Zusammenfassung

Berufsfeld
Banking & Financial Services
Näheres Berufsfeld
Steuern
Sektor
Financial Services
Ort
Frankfurt am Main
Vertragsart
Festanstellung
Beratername
Kevin Simon
Beraterkontakt
+49 15221750876
Referenznummer
JN-052024-6425169

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie.

Wir verpflichten uns, ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Umfeld zu schaffen, in dem allen Bewerbenden und Mitarbeitenden gleiche Beschäftigungschancen geboten werden, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Schwangerschaft, Herkunft, Alter, körperlicher und geistiger Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität sowie anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie. Unser Ziel ist es, allen Menschen Chancen zu ermöglichen.

Wenn Du während des internen Bewerbungsverfahrens Unterstützung oder Anpassungen benötigst, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen.

Wenn Du außerdem wissen möchtest, ob der Standort des Jobs LGBTQ-freundlich ist, frage gerne nach unserem Pride@Page-Komitee-Kontakt für ein vertrauliches Gespräch und/oder schaue Dir diese Ressource an: https://www.iglta.org/destinations/travel-guides/lgbtq-safety-guide/. PageGroup ermutigt Mitglieder der LGBTQ-Gemeinschaft, sich auf interne Stellen zu bewerben; wir können zwar die lokalen Gesetze und Gepflogenheiten nicht ändern, aber wir werden alles tun, was wir können, um Dich auf Deine nächste Aufgabe vorzubereiten und ggf. einen Standort zu finden, der für Dich und Deine Angehörigen geeignet ist.