Interim IT Rollout Manager

München Interim

hinzugefügt 13/07/2022

  • Großkunde
  • hoher Remoteanteil

Firmenprofil

Rahmendaten:

Start: September 2022

Laufzeit: 7 Monate ++

Auslastung: Zu Beginn 100%, danach mindestens 50%

Einsatzort: Großraum München (Großteils remote, teilweise bis zu 30% onsite)Der Kunde führt SAP Concur (Reise) ein und benötigt für dieses Projekt externe Unterstützung eines erfahrenen Interim IT Project Managers, der die Software einführt.

Aufgabengebiet

  • als koordinierende Instanz (m/w/d) agieren zwischen den Beteiligenden (Finance, Einkauf, HR, IT und SAP)
  • die Verantwortung umfasst klassische PM Themen (Budget, Schedule, Quality)
  • ebenso auch das Change Management-Konzept

Anforderungsprofil

  • nachweisbare einschlägige mehrjährige Erfahrung als Projekt Manager in IT Rollouts - idealerweise SAP Software
  • starke Kommunikationsfähigkeit
  • fließend Deutsch und fließend Englisch
  • Konzern-Erfahrung
  • Nice-to-have: SAP Concur Erfahrung

Vergütungspaket

Bei Interesse freue ich mich auf Ihre zeitnahe Rückmeldung mit folgenden Informationen:

  • Ihre aktuelle Projektverfügbarkeit (frühester Start)
  • Ihre maximale Auslastung/Woche insgesamt
  • Können Sie diese Auslastung regelmäßig anbieten?
  • Ihr Stundensatz (remote & vor Ort)
  • Ihr aktuelles Profil
  • Eine kurze Rückmeldung zur Passgenauigkeit (gehen Sie bitte auf die oben aufgeführten Punkte ein)

Herzliche Grüße,

Anna KlasSenior Recruiterin - Michael Page Interim

T: +49 162 2593734

Kontakt
Anna Klas
Referenznummer
JN-072022-5682730
Telefonnummer
4989665978252

Zusammenfassung

Berufsfeld
Information Technology
Näheres Berufsfeld
IT Projektmanagement
Sektor
Industrial / Manufacturing
Ort
München
Vertragsart
Interim
Beratername
Anna Klas
Beraterkontakt
4989665978252
Referenznummer
JN-072022-5682730

Die PageGroup verpflichtet sich zu Chancengleichheit, als Arbeitgeber genauso wie als Dienstleistungsunternehmen. Wir treffen Rekrutierungsentscheidungen ausschließlich basierend auf Erfahrungen und Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Diese Maxime gilt nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für unsere Arbeit in der Recruiting-Branche.