Head of Accounting (m/w/d)

Tübingen Festanstellung

Aktualisiert am 20/05/2022

  • Führendes, mittelständisches Unternehmen in einer zukunftsträchtigen Branche
  • Familienfreundliche Unternehmenskultur und beste Entwicklungsmöglichkeiten

Firmenprofil

Bei meinem Kunden handelt es sich um ein weltweit agierendes Unternehmen, welches im Rahmen einer Nachbesetzung einen Head of Accounting (m/w/d) sucht. Die Vakanz ist in Tübingen zu besetzen.

Aufgabengebiet

  • Verantwortung für die Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse
  • Leitung und Weiterentwicklung des bestehendes Accounting-Teams mit derzeit 7 Mitarbeiter/innen
  • Weiterentwicklung des SAP FI Moduls und Mitarbeit beim weltweiten SAP-Rollout
  • Interne/r und externe/r Ansprechpartner/in für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie weitere Instanzen
  • Gestaltung und Durchführung von Projekten sowie stetige Optimierung von Prozessen

Anforderungsprofil

  • Betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Finance & Accounting oder vergleichbare kaufmännische Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung sowie erste Führungserfahrung
  • Sehr gute HGB Kenntnisse
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis, sehr gute analytische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Geübt im Umgang mit SAP FI und MS-Office
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • Weiterbildungsmöglichkeiten für die persönliche und berufliche Entwicklung
  • Attraktives Gehaltspaket mit tollen Mitarbeiter-Benefits
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Home-Office
  • Offene, familienfreundliche Unternehmenskultur mit gegenseitiger Wertschätzung
Kontakt
Marius Kaufmann
Referenznummer
JN-032022-5386402
Telefonnummer
+49711722317136

Zusammenfassung

Berufsfeld
Engineering & Manufacturing
Näheres Berufsfeld
Chemie / Prozessindustrie
Sektor
Industrial / Manufacturing
Ort
Tübingen
Vertragsart
Festanstellung
Beratername
Marius Kaufmann
Beraterkontakt
+49711722317136
Referenznummer
JN-032022-5386402

Die PageGroup verpflichtet sich zu Chancengleichheit, als Arbeitgeber genauso wie als Dienstleistungsunternehmen. Wir treffen Rekrutierungsentscheidungen ausschließlich basierend auf Erfahrungen und Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Diese Maxime gilt nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für unsere Arbeit in der Recruiting-Branche.