Geldwäschebeauftragter (m/w/d) MLRO

München Festanstellung €100.000 - €120.000 p.a.

hinzugefügt 07/06/2024

  • Schlüsselrolle
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Firmenprofil

Unser Mandant ist eine weltweit agierende Finanzierungsgesellschaft.

Aufgabengebiet

  • Sonderbeauftragter Geldwäsche und Betrugsprävention (Zentrale Stelle)
  • Fertigung der Risikoanalysen in unterschiedlichen Bereichen inkl. Compliance und Geldwäsche
  • Bewertung der Auswirkungen der regulatorischen Änderungen
  • Beratung der Fachbereiche im operativen Tagesgeschäft
  • Weiterentwicklung und Implementierung interner Sicherungs- sowie Überwachungsmaßnahmen, Kontrollhandlungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des jährlichen Prüfungs- und Kontrollplans
  • Bearbeitung von Transaktionsanalysen im Hinblick auf geldwäscherelevante Auffälligkeiten
  • Erstellen von Geldwäscheverdachtsmeldungen und Strafanzeigen
  • Bearbeitung von behördlichen Auskunftsersuchen
  • Aktualisierung der schriftlich fixierten Ordnung
  • Compliance-Reporting: anlassbezogene Berichterstattung an die Geschäftsleitung, Erstellen eines jährlichen Tätigkeitsberichtes
  • Sicherstellung von internen Schulungsmaßnahmen im Bereich Compliance und Geldwäsche
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Konzern-Compliance-Abteilung und den zugehörigen Compliance-Stellen
  • Kontaktperson fur Compliance, Geldwäsche Angelegenheiten insbesondere auch gegenuber Aufsichtsbehörden und Wirtschaftsprüfern
  • Hinweisgeberschutzgesetz

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften
  • Mindestens 5-10 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Financial Services und Compliance / Audit / Legal
  • Gute Kenntnisse im Risiko-, Konflikt- sowie Change-Management
  • Sehr gute Kenntnisse über relevante wesentliche Rechtsgrundlagen
  • Sehr gute Präsentations- und Schulungstechniken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • lnterkulturelles Verständnis; Veränderungs-, Analyse-, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit, Problemlösungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung

Vergütungspaket

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis, 39-Stunden-Woche mit Gleitzeitregelung und hybridem Arbeitszeitmodell
  • Kollegiales Team, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Umfangreiche und intensive Einarbeitung durch Mentoren in den Fachabteilungen
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktives Vergütungspaket mit Erfolgsbeteiligung und Mitarbeiteraktien; arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Arbeitgeberzuschuss zu Vermögenswirksamen Leistungen, Fahrtkostenerstattung, kostenlose Getränke
  • Gute Verkehrsanbindung und Firmenparkplätze; Teamevents
Kontakt
Christopher Mieth
Referenznummer
JN-062024-6446316
Telefonnummer
+49 1621053494

Zusammenfassung

Berufsfeld
Banking & Financial Services
Näheres Berufsfeld
Compliance / Legal
Sektor
Financial Services
Ort
München
Vertragsart
Festanstellung
Beratername
Christopher Mieth
Beraterkontakt
+49 1621053494
Referenznummer
JN-062024-6446316

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie.

Wir verpflichten uns, ein von gegenseitigem Respekt geprägtes Umfeld zu schaffen, in dem allen Bewerbenden und Mitarbeitenden gleiche Beschäftigungschancen geboten werden, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Schwangerschaft, Herkunft, Alter, körperlicher und geistiger Behinderung, Familienstand, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität sowie anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

Bei der PageGroup akzeptieren wir nicht nur Unterschiede - wir feiern sie. Unser Ziel ist es, allen Menschen Chancen zu ermöglichen.

Wenn Du während des internen Bewerbungsverfahrens Unterstützung oder Anpassungen benötigst, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen.

Wenn Du außerdem wissen möchtest, ob der Standort des Jobs LGBTQ-freundlich ist, frage gerne nach unserem Pride@Page-Komitee-Kontakt für ein vertrauliches Gespräch und/oder schaue Dir diese Ressource an: https://www.iglta.org/destinations/travel-guides/lgbtq-safety-guide/. PageGroup ermutigt Mitglieder der LGBTQ-Gemeinschaft, sich auf interne Stellen zu bewerben; wir können zwar die lokalen Gesetze und Gepflogenheiten nicht ändern, aber wir werden alles tun, was wir können, um Dich auf Deine nächste Aufgabe vorzubereiten und ggf. einen Standort zu finden, der für Dich und Deine Angehörigen geeignet ist.