Construction Manager (m/w/d)

Deutschland Festanstellung

hinzugefügt 18/02/2022

  • Überdurchschnittliches Gehaltspaket
  • flexibles arbeiten von wo Sie möchten!

Firmenprofil

Unser Mandant ist ein international agierendes Dienstleistungsunternehmen mit einem großen Bestand an eigenen Immobilien, verstärkt im Bereich der Logistikimmobilien. Mit der klaren Ausrichtung möglichst alles aus eigener Hand zu steuern, führt das Unternehmen eine eigene Bauabteilung. Im Zuge des weiteren Wachstums suchen wir mehrere Construction Manager (mwd) mit unterschiedlichen Erfahrungswerten.

Aufgabengebiet

  • Eigenverantwortliches Projektmanagement von Neubauvorhaben oder Erweiterungsmaßnahmen von bestehenden Objekten aus Bauherrenfunktion
  • Bautechnische Beratung in Bezug auf die Machbarkeit bei der Projektinitiierung
  • Sicherstellung von allen notwendigen Anforderungen des Bauvorhabens vor Ort
  • Auswahl und Kooperation mit beauftragten Subunternehmen während Bauausführung
  • Sicherstellung der Qualitätsziele im Einklang mit Kosten und Zeitrahmen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Richtung Bauingenieurwesen / Architektur
  • fünf Jahre relevante Erfahrung im Bereich des Projektmanagements (LP1-9)
  • Erfahrung im Bereich der Gewerbeimmobilien (Logistik, Hallen, Supermarkt, Retail)
  • Ausgeprägte Kommunikationsfertigkeiten
  • Proaktive Lösungsfokussierung
  • Reisebereitschaft von 25-40%

Vergütungspaket

  • Verantwortungsvolle Rolle innerhalb eines Global Players
  • Mobiles Arbeiten von zu Hause als Hauptstandort
  • Überdurchschnittliches Gehaltspaket
Kontakt
Peter Langenfels
Referenznummer
JN-022022-5271926
Telefonnummer
+49211177224606

Zusammenfassung

Berufsfeld
Construction
Näheres Berufsfeld
Bauleitung
Sektor
Property
Ort
Deutschland
Vertragsart
Festanstellung
Beratername
Peter Langenfels
Beraterkontakt
+49211177224606
Referenznummer
JN-022022-5271926

Die PageGroup verpflichtet sich zu Chancengleichheit, als Arbeitgeber genauso wie als Dienstleistungsunternehmen. Wir treffen Rekrutierungsentscheidungen ausschließlich basierend auf Erfahrungen und Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Diese Maxime gilt nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für unsere Arbeit in der Recruiting-Branche.