Sie befinden sich hier

Entwickeln Sie eine aussagekräftige Employee Value Proposition für Ihr Unternehmen

 
Mit der sogenannten EVP (Employee Value Proposition), also der Arbeitgeberpositionierung, sorgen Sie durch die Formulierung klarer Merkmale für eine Abgrenzung Ihres Unternehmens gegenüber Ihren Mitbewerbern. Eine solide EVP schafft eine klare Positionierung Ihres Unternehmens, vermittelt Mitarbeitern und potenziellen Kandidaten Ihre besonderen Qualitäten als Arbeitgeber und steigert so Ihre Attraktivität für Arbeitnehmer.
Erfahren Sie hier, wie Sie eine starke EVP erzeugen und welche Vorteile eine klare Positionierung schafft.

Definieren und kommunizieren Sie die Ziele des Unternehmens

 
Ihre Reputation als Arbeitgeber wächst enorm, wenn Sie klare Unternehmensziele formulieren und Ihre Zielerreichung aktiv betreiben. Mit nachvollziehbaren Strategien und klar gefassten Zielen schaffen Sie eine deutliche Positionierung am Markt. Die Attraktivität Ihres Unternehmens für Arbeitnehmer steigt und Sie ziehen Talente und Top-Kandidaten an.

Das Image als Schlüssel zum Erfolg

 
Werte, Kultur, Identität und Ziele Ihres Unternehmens bilden die Basis Ihrer Positionierung als Arbeitgeber mit hoher Anziehungskraft für Arbeitnehmer. Definieren Sie Ihre Unternehmenspersönlichkeit als Marke. Präsentieren Sie Ihre bisherigen und die zukünftigen Aktivitäten zur Steigerung der Attraktivität für Arbeitnehmer in der EVP.
 
Als besonders familienfreundliches Unternehmen beispielsweise kommunizieren Sie aktiv bereits umgesetzte Prozesse wie flexible Arbeitszeiten, Home Office oder einen Betriebskindergarten. Wenn Sie besonderen Wert auf die Weiterbildung Ihrer Angestellten legen, stellen Sie Ihre Zuschüsse zu Fortbildungen oder die Umsetzung von Bildungsurlaub explizit dar. Diese klare Positionierung steigert Ihre Attraktivität für Mitarbeiter und zieht hochqualifizierte Kandidaten an.

Wen möchten Sie erreichen?

 
Bevor Sie Ihre Positionierung im Wettbewerb etablieren, machen Sie sich klar, wen Sie ansprechen möchten. Welche Kandidaten möchten Sie erreichen? Wo finden Sie sie und was macht Ihr Unternehmen attraktiv für genau diese Arbeitnehmer? Sind diese Fragen beantwortet, stimmen Sie die Positionierung Ihres Unternehmens darauf ab. Präsentieren Sie mit der EVP die Merkmale, die Sie auszeichnen und die die entsprechenden Mitarbeiter anziehen.

Machen Sie Ihre Positionierung bekannt

 
Wenn potenzielle Arbeitnehmer die EVP auf der Webseite des Unternehmens finden, ist das ein guter Anfang. Verbreiten Sie Ihre Botschaft und stellen Sie sicher, dass Top-Kandidaten und Talente Ihre Attraktivität wahrnehmen. Gezieltes Marketing auf allen Kommunikationswegen ist unverzichtbar.
 
Aber Ihre stärksten Botschafter sind Ihre eigenen Angestellten. Im täglichen Kontakt mit Kunden und Mitbewerbern sowie in sozialen Netzwerken verbreiten Ihre Mitarbeiter die Positionierung des Unternehmens stetig und glaubwürdig. So wird die EVP Teil der Reputation Ihres Unternehmens.